visTABLE®LizenzManager

Der visTABLE®LizenzManager ist über das Windows® Startmenü unter der Programmgruppe visTABLE® zu erreichen. Es gibt keine Möglichkeit, ihn ausgehend von einer der anderen visTABLE®Apps aus zu starten.

Lizenzen

Eine Lizenz ermöglicht das Speichern und Drucken von Layouts. Ist keine Lizenz verfügbar, kann visTABLE® zum Betrachten von Layouts genutzt werden. Es gibt Lizenzen mit eingeschränkten Nutzungsrechten, z. B. für Hochschulen.

Mit dem visTABLE®LizenzManager sind die folgenden Aufgaben zu lösen:

  1. Aktivierung der Softwarelizenz.
  2. Ausleihen einer Lizenz zur zeitlich befristeten Nutzung.
  3. Vorzeitiges Zurückgeben einer ausgeliehenen Lizenz.
  4. Übertragen aller Lizenzen auf ein anderes System (permanent).
  5. Konfigurieren von visTABLE® zur Verwendung einer Netzwerklizenz.
  6. Erhöhung der Nutzeranzahl.
  7. Verlängerung einer zeitlich befristeten Lizenz.

Wichtiger Hinweis

Nehmen Sie Einstellungen im visTABLE®LizenzManager erst dann vor, wenn Sie das Hilfekapitel zum visTABLE®LizenzManager vollständig gelesen haben. Bei Lizenzfragen kontaktieren Sie bitte zuerst die Person, die visTABLE®touch auf ihrem Computer installiert hat bzw. den Support.
Einige Einstellungen und Aktionen können nur von einem Administrator vorgenommen werden. Hierfür muss der LizenzManager unter Verwendung eines Administrator-Accounts ausgeführt werden.

Benutzeroberfläche des visTABLE®LizenzManager

Benutzeroberfläche des visTABLE®LizenzManager

Das Menü erlaubt folgende Aktionen:

Der Info-Bereich in der Mitte enthält die Übersicht der aktuell aktiven Lizenzen und dazugehörige Details:

  • Lizenzart
  • Gesamtanzahl der Lizenzen und noch verfügbare Lizenzen
  • Nutzer, welche gerade eine Lizenz verwenden
  • Nutzer, welche eine Lizenz ausgeliehen haben und bis wann diese ausgeliehen wurde

Ganz unten befindet sich der Bereich zur Konfiguration der Netzwerklizenzen. Die Optionsbox Netzwerklizenz steuert, ob die Lizenz aus dem Netzwerk verwendet werden soll. Es wird Ihnen angezeigt, unter welchem Pfad die Netzwerklizenz konfiguriert ist. Sie können mittels Durchsuchen eine anderen Pfad wählen, hierfür benötigen Sie ggf. Administrator-Rechte.

Aktivieren

Um Ihre Lizenz zu aktivieren halten Sie sich bitte an die Anleitung, welche Sie mit Auslieferung der Software erhalten haben. Beachten Sie die Unterschiede zwischen Einzelplatzlizenz und Netzwerklizenz. Hinweise zum Aktivierungsvorgang erhalten Sie im Kapitel Aktivierung.

Ausleihen einer Lizenz

Durch diese Aktion können Sie eine Lizenz vorübergehend aus einer Netzwerklizenz ausbuchen und für einen Zeitraum von maximal 60 Tagen lokal verwenden. Nutzen Sie diese Funktion dann, wenn Sie mit Ihrem Computer zeitweise außerhalb der Reichweite Ihres Netzwerks sind und deshalb keinen Zugriff auf die Netzwerklizenz haben. Die Anzahl der verfügbaren Lizenzen innerhalb der Netzwerklizenz wird durch das Ausleihen verringert. Nach Ablauf des Zeitraums wird die Lizenz automatisch der Netzwerklizenz wieder hinzu gebucht. Sie können eine ausgeliehen Lizenz auch vor Ablauf wieder manuell zurückgeben.

Voraussetzungen

  • Das Ausleihen und das (vorzeitige) Zurückgeben benötigt Zugriff auf die Netzwerkfreigabe der Lizenzdatei.
  • Sie können eine Lizenz nur ausleihen, wenn Sie eine Netzwerklizenz verwenden und zum Zeitpunkt des Ausleihens mindestens noch eine Lizenz verfügbar ist.

Vorgehensweise

  1. Öffnen Sie den visTABLE®LizenzManager auf dem Computer, der die Lizenz erhalten soll.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Optionsbox Netzwerklizenz aktiv ist und Lizenzen verfügbar sind.
  3. Klicken Sie auf Ausleihen im Menü.

    visTABLE®LizenzManager nach Aktivierung von Ausleihen

  4. Legen Sie das Datum fest, bis zu dem die Lizenz ausgeliehen wird. Die maximale Ausleihdauer beträgt 60 Tage.

  5. Bestätigen Sie das gewählte Datum mittels Ausleihen.

  6. Bei erfolgreichem Abschluss des Ausleihvorgangs ist der Haken Netzwerklizenz automatisch deaktiviert und nur die ausgeliehene Lizenz wird im Infoteil angezeigt.

  7. Herzlichen Glückwunsch. Sie haben eine Lizenz erfolgreich auf diesen PC ausgeliehen.

Nach Ablauf des Ausleihdatums Datums wird die Lizenz automatisch ihrem Pool zu gebucht. Mit der Aktion Zurückgeben können Sie eine ausgeliehene Lizenz schon vor diesem Datum wieder verfügbar machen. Um eine ausgeliehene Lizenz vorzeitig zurückzugeben, müssen Sie sich wieder in Ihrem Netzwerk befinden und Zugriff auf die Netzwerklizenzdatei haben. Das Entziehen einer ausgeliehenen Lizenz ist nicht möglich, entsprechend müssen Sie bis zum Ablauf des Ausleihdatums warten, bis die Lizenz wieder automatisch dem Pool hinzugebucht wird.

Übertragen aller Lizenzen

Falls Sie die erworbene hardwaregebundene Lizenz dauerhaft auf einen anderen Computer nutzen möchten, müssen Sie diese Lizenz zunächst deaktivieren. Dieser Vorgang löst Ihre Lizenz von ihrem aktuellen System und gibt den Produkt-Key für eine weitere Aktivierung frei. Möchten Sie eine Lizenz stattdessen nur zeitweise an ihr aktuelles System binden, so nutzen Sie bitte die Funktion Ausleihen

Voraussetzungen

  • Für diese Aktion benötigen Sie Administrator-Rechte und einen aktiven Internetzugang auf beiden Systemen (dem Quell- und dem Zielsystem).
  • Auf beiden Systemen muss eine vollwertige Installation von visTABLE® vorliegen.
  • Es dürfen keine Lizenzen ausgeliehen sein. Sind noch Lizenzen ausgeliehen, ist das Deaktivieren nicht möglich.
  • Sie benötigen eine neue Lizenzdatei: fordern Sie diese vom Support an. Kopieren Sie nicht die Lizenzdatei des Quellsystems auf das Zielsystem.

Vorgehensweise

  1. Starten Sie den LizenzManager auf dem Quellsystem mit Administrator-Rechten.

  2. Tippen Sie auf Deaktivieren und wählen Sie die zu übertragende Lizenz aus der Liste aus. Notieren Sie sich den Produkt-Key.

    visTABLE®LizenzManager nach Aktivierung von Übertragen

  3. Beginnen Sie den Transfervorgang durch Tippen auf Deaktivieren. Mit Abschluss dieses Schrittes ist die Lizenz vom Quellsystem entfernt.

  4. Installieren Sie visTABLE®touch auf dem Zielsystem.

  5. Platzieren Sie eine neue Lizenzdatei auf dem Zielsystem, falls Sie die Netzwerklizenzierung verwenden. Kontaktieren Sie hierzu den Support.

  6. Starten Sie den LizenzManager auf dem Zielsystem.

  7. Führen Sie die Aktivierung auf dem Zielsystem durch. Verwenden Sie den zuvor notierten Produkt-Key.

Key eingeben

Hier können Sie erworbene Freischaltcodes eingeben. Informationen erhalten Sie mit Lieferung des Aktivierungs-Schlüssels, bspw. zur

  • Verlängerung einer zeitlich befristeten Lizenz.
  • Erhöhung der Nutzeranzahl einer Netzwerklizenz.
  • Software-Aktivierung.

visTABLE®LizenzManager nach Aktivierung von Key eingeben

Ein gültiger Code ist nach der Eingabe an dem Symbol grüner Haken erkennbar. Falls Sie den Code per E-Mail erhalten haben, kopieren Sie den Code in das Eingabefeld. Bei manueller Eingabe beachten Sie bitte die Groß- und Kleinschreibung sowie die Verwechslungsgefahr von Buchstaben (i, j, l, o) und Zahlen (1, 0).

© 2020 plavis GmbHImpressum / Legal Notice
Datenschutzerklärung lesen

Google Analtics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den unten stehenden folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren.

Youtube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.