Grundlagen zu visTABLE®touch

visTABLE®touch ist die Softwarekomponente zur Struktur- und Layoutplanung von Produktionssystemen. Der Fokus liegt auf Fabrik-Strukturen, wobei das methodische Konzept für Materialflusssysteme jeglicher Komplexität genutzt werden kann. Das Hauptziel sollte jedoch immer die gemeinsame, methodisch fundierte Entwicklung und Gestaltung von Layouts sein, damit Vorteile aus der partizipativen Layoutplanung nutzbar werden.

Intuitives Kreieren von Layouts

Das Arbeiten mit visTABLE®touch erfolgt in Anlehnung an das Einrichten von Räumen mittels physischen 2D-Schablonen, die einfach durch Schieben und Drehen in einer Ebene positioniert werden. Komplexitätsprobleme durch die dritte Dimension (Höhe, z-Koordinate) werden beabsichtigt ausgeblendet, um den kreativen Entwurfsprozess im Fluss zu halten. Darüber hinaus erlaubt dieses einfache Bedienkonzept ein Arbeiten mit Touchscreen-Geräten, wobei sowohl die Manipulation der Anordnungsobjekte als auch der Aufruf der im kreativen Fluss erforderlichen Softwarefunktionen mit den Fingern erfolgen kann. So sind partizipative Layout-Workshops sehr effizient durchzuführen, da nahezu jede Person dieses Arbeitsprinzip intuitiv erfasst und sofort anwenden kann. visTABLE®touch nutzt also die Vorteile eines in der analogen Welt sehr erfolgreichen Verfahrens zum Layoutentwurf und macht es der Digitalisierung zugänglich.

Viele Schablonen bringt die Software im Lieferzustand bereits mit. Sie sind als Repräsentanten der Anordnungsobjekte des Fabriklayouts in einzelnen Katalogen zu einer Bibliothek zusammengestellt und in der visTABLE®touch Benutzeroberfläche zugänglich. Von dort aus werden sie per Drag&Drop in den gerasterten 2D-Layoutbereich gezogen. Um Maßstäblichkeit muss sich bei diesem Vorgang niemand kümmern; den korrekten Maßstab sichert das technische Konzept von visTABLE® ab.

Methodische Unterstützung beim Layoutentwurf

Damit Layoutentwürfe zu effektiven Lösungen werden, genügt das rein kreative Zusammenstellen von Layouts aus maßstäblichen Modellen nicht. Vielmehr ist es nötig, den Planungsprozess methodisch zu unterstützen. Dies beginnt bei der Definition des Anordnungsraumes und endet bei der Bewertung von Layoutvarianten anhand wichtiger Kennzahlen. Möglich sind z. B. folgende Entwurfsstrategien:

  • Top-down (vom Groben zum Feinen);
  • Bottom-up bzw. Line-back (vom Kern der Wertschöpfung zum Peripheren).

Damit sind sowohl Neu- als auch Überplanungsszenarien (sog. Greenfield- und Brownfield-Planungen) zu handhaben, d. h. Entwurf und Verbesserung stehen methodisch im Fokus. visTABLE®touch kommt hierbei die Funktion als zentrale Softwarekomponente zu; alle relevanten Aufgaben lassen sich von hier aus initiieren und die Ergebnisse in einem Layout-Dokument abspeichern.

Beispielszenario: Top-Down-Entwurf

Im Folgenden sind 8 typische Teilaufgaben eines Top-down-Entwurfsprozesses (vom Groben zum Feinen) für ein Fabriklayout skizziert; die dabei verwendeten Funktionen von visTABLE®touch und die methodischen Hintergründe sind verlinkt.

  1. Festlegen des Anordnungsraumes:

    • Im Greenfield gilt dieser als unbegrenzt, durch Einstellung der Layoutabmaße lässt sich ein grober Rahmen in 2D fixieren.
    • Im Brownfield entsteht der Anordnungsraum i. d. R. durch Baukörper, deren Grundrisse sich durch Import von CAD-Hintergrund-Objekten in den Arbeitsbereich von visTABLE®touch integrieren lassen.

  2. Einbringen der Dimensionierungsergebnisse:
    Die Dimensionierung erfolgt üblicherweise in einem Rechengang in Tabellenkalkulationen. Im Ergebnis stehen Ressourcengruppen als Blöcke mit berechnetem Flächenbedarf tabellarisch zur Verfügung (z. B. Mechanische Fertigung: 350 m², Wareneingang: 180 m²). Mittels Excel®-Import von Blocklayoutinformationen werden die vordimensionierten Blöcke als Anordnungsobjekte im Layoutbereich von visTABLE®touch automatisiert erzeugt.

  3. Analyse der Materialflüsse:

    • Bekannte logistische Abhängigkeiten können via Materialfluss-Import in gängigen fachlichen Formaten (z. B. Flusstabelle) und Intensitätsmaßen (z. B. als Massenstrom) aus Excel®-Vorlagen direkt in visTABLE®touch übernommen werden.
    • Fehlende Flussinformationen werden durch Analyse der (logistischen) Prozesse nach dem Prinzip der Wertstromanalyse erhoben. Dazu startet man die App visTABLE®logix direkt aus der Benutzeroberfläche von visTABLE®touch heraus.

  4. Anordnung optimieren:
    Mittels der implementierten Aufbauverfahren können Netz- und Linienstrukturen in einer partizipativen Arbeitsweise durch Schieben der Anordnungsobjekte interaktiv optimiert werden. visTABLE®touch unterstützt dabei sehr anschaulich durch entsprechende Visualisierung der Flüsse, der Anordnungsprioritäten und Bewertung der entstehenden Transportaufwände.

  5. Transportrouten entwerfen:

    • Mittels Transportnetzen können die Wege für bestimmte Transportmitteltypen festgelegt werden.
    • Die Netzbelastung berechnet die pro Wegabschnitt anfallenden Transportanzahlen, was als Input der jeweils gültigen Richtlinien zur Wegbreitendimensionierung dient.

  6. Kennzahlenbasierte Logistikbewertung:
    Pro Transportmitteltyp werden die Transportaufwände berechnet und anschaulich gegenüber gestellt. Optimierungsideen zum logistischen Konzept lassen sich sofort bewerten.

  7. Segmentierung für verteilte Detailplanung:
    Durch Bildung von Modulen sind diejenigen Anordnungsräume aus dem Gesamtlayout zu extrahieren, die in Planungsteams im Detail ausgeplant werden sollen. Die Module werden dazu für das verteilte Arbeiten in der gemeinsamen Bibliothek abgelegt.

  8. Zusammenführen von Detailplanungs-Ergebnissen im Masterlayout:

© 2020 plavis GmbHImpressum / Legal Notice
Datenschutzerklärung lesen

Google Analtics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den unten stehenden folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren.

Youtube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.