Aktivierung

Um auf die volle Funktionalität der visTABLE®Apps zugreifen zu können, ist eine Aktivierung notwendig. Hierfür wird der Nachweis einer Lizenz benötigt. Die Lizenz erhalten Sie vom Anbieter oder Ihrem Distributor. Es kann zwischen verschiedenen Aktivierungsvarianten gewählt werden. Dies ist abhängig davon, welches Lizenzmodell Sie erworben haben.

Bei der Produktaktivierung wird überprüft, ob eine Produktlizenz gültig ist, damit Sie auf die Software zugreifen können. Die Überprüfungsmethode hängt davon ab, welchen Lizenztyp Sie haben und wie die Software von Ihrer Organisation bereitgestellt wird. In einigen Fällen müssen Sie die Aktivierung überhaupt nicht durchführen.

  • Sie können auf eine Lizenz auf Abonnementbasis zugreifen, indem Sie sich mit Ihrer E-Mail anmelden.
  • Bei unbefristeten Lizenzen greifen Sie auf das Produkt zu, indem Sie einen Produktschlüssel vorlegen oder indem Sie eine Netzwerklizenz angeben, die von Ihrer Organisation bereitgestellt und aktiviert wurde.

Aktivierung durch Anmelden

Voraussetzungen

  • Um sich anmelden zu können, müssen Sie mit dem Internet verbunden sein. Der Vorgang dauert nur wenige Augenblicke.
  • Sie benötigen Ihre persönliche E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Lizenz verknüpft ist oder sein sollte.
  • Sie benötigen Zugang zu diesem E-Mail-Posteingang, um Ihre Identität zu überprüfen.
  • Sie müssen von Zeit zu Zeit mit dem Internet verbunden sein, um die Lizenz dauerhaft verwenden zu können.

Vorgehen

  1. Installieren Sie visTABLE®touch.
  2. Starten Sie visTABLE®touch.
  3. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
  4. Sie werden aufgefordert, einen Validierungscode einzugeben, der an Ihren EMail-Posteingang gesendet wird. Bitte stellen Sie sicher, dass er nicht in Ihrem Spam- / Junk-Ordner verloren geht.
  5. Möglicherweise werden Sie zur Eingabe eines Aktivierungsschlüssels aufgefordert. Die für die Lizenzverwaltung in Ihrer Organisation zuständige Person wird Ihnen dabei helfen.

Aktivierung als Einzelplatzlizenz

Die Nutzung als Einzelplatzlizenz ist für kleinere Unternehmen vorgesehen. Hierbei wird die Lizenz an einen einzelnen PC gebunden. Eine Netzwerklizenz ist nicht für die Aktivierung als Einzelplatzlizenz vorgesehen.

Voraussetzungen

  • Führen Sie die Aktivierung als Einzelplatzlizenz nur dann aus, wenn Sie diese Lizenzart erworben haben und das Produkt noch nicht aktiviert wurde. Netzwerklizenzen können auf diese Weise nicht aktiviert werden, siehe Hinweise unten.

  • Für den Aktivierungsvorgang wird ein Internet-Zugriff benötigt. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Ohne Internet-Zugang kann die Aktivierung nicht durchgeführt werden. Nach erfolgreicher Aktivierung, wird kein Internet-Zugriff mehr benötigt.

Warnung

Die Aktivierung kann nur einmal durchgeführt werden. Der Produkt Key kann anschließend für keine weitere Aktivierung verwendet werden.
Wurde das Produkt bereits auf einem PC aktiviert und Sie möchten die Lizenz auf einem anderen PC nutzen, so wenden Sie sich

  • zunächst an Ihren Systemadministrator zur Nutzung einer ggf. vorhandenen Netzwerklizenz,
  • ggf. an den visTABLE®-Support und fragen Sie nach der Möglichkeit zum Übertragen einer Lizenz: halten Sie hierfür Ihren Produkt Key bereit

Vorgehen

  1. Installieren Sie visTABLE®touch.
  2. Starten Sie den LizenzManager.
  3. Stellen Sie sicher, dass noch keine Lizenzinformationen angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf Key eingeben.
  5. Geben Sie Ihren Produkt-Key ein und starten Sie den Aktivierungsvorgang.
    Nach Abschluss gibt Ihnen der LizenzManager Auskunft über die Art und Gültigkeit Ihrer Lizenz.


Nutzung einer vorhandenen Netzwerklizenz

Die Netzwerklizenzierung (oder floating-Lizenzierung) bietet die Flexibilität, die in einer Unternehmensumgebung nötig ist, um eine begrenzte Anzahl von Lizenzen auf eine große Anzahl von Clients zu verteilen. In der Regel finden Anwender eine konfigurierte Umgebung vor, die ihnen ihr Administrator bereits eingerichtet hat. Die einzelnen Anwender starten in diesem Falle nur visTABLE®touch, die Lizenzzuteilung erfolgt automatisch. Die einzelnen Nutzer einer Netzwerklizenz müssen an keiner Stelle den ProductKey kennen oder gar eingeben.

Aktivierung einer Netzwerklizenz

Informationen zum Aktivieren einer Netzwerklizenz erhalten Sie mit Lieferung der Software. Entnehmen Sie die Informationen bitte der mitgelieferten Anleitung. Für diesen Vorgang benötigen Sie Administrator-Rechte. Eine bereits aktivierte Netzwerklizenz muss für die Nutzung nicht erneut aktiviert werden.

Nutzung als Viewer

Sollten Sie über keine Lizenz verfügen, oder ein Layout lediglich (schreibgeschützt) betrachten wollen, so starten Sie visTABLE®touch als Viewer über die entsprechende Verknüpfung im Windows-Startmenu aus der Programmgruppe visTABLE® oder der Verknüpfung auf dem Desktop.

© 2020 plavis GmbHImpressum / Legal Notice
Datenschutzerklärung lesen

Google Analtics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den unten stehenden folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren.

Youtube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.