Software-Konzept

Mit visTABLE® steht ein schlankes Toolset zur partizipativen Struktur- und Layoutplanung für Fabriken insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zur Verfügung. Vorteile aus partizipativen Planungsansätzen ergeben sich dort insbesondere bei den Projektdurchlaufzeiten und in der Qualität und Akzeptanz der Planungsergebnisse.

Partizipativer Planungsprozess

Die Namensgebung für visTABLE® entspringt dem Ansatz des Visualisierungstisches, einer klassischen Planungsplattform für maßstäbliche Papier- oder Holzlayouts. Diese wurde beginnend in den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts sukzessive auf die Anforderungen der digitalen Fabrik hin weiterentwickelt. Erste Prototypen entstanden z. B. an der ETH Zürich, dem IPA Stuttgart und dem IBF der TU Chemnitz.

visTABLE®Programm-Komponenten

visTABLE® besteht aktuell aus vier fachlichen Modulen und einer App zur Lizenzverwaltung:

  1. visTABLE®touch ist die Kernkomponente. Hierin werden die Layouts in einem 2D-Arbeitsbereich aufgebaut. Die meisten Funktionen stehen von hier aus zur Verfügung.
  2. Die visTABLE®3D-Ansicht visualisiert das Layout in 3D.
  3. visTABLE®logix erlaubt das Erfassen von Warenströmen, idealerweise direkt vor Ort mittels Tablet-PC.
  4. Der visTABLE®ObjektManager erlaubt die Verwaltung der Modellbibliothek inkl. Import gängiger 2D- und 3D-Formate.
  5. Der visTABLE®LizenzManager ermöglicht den Zugriff auf erweiterte Einstellungen bezüglich der verfügbaren visTABLE®-Lizenzen.

Zusammenspiel der visTABLE®Programmkomponenten

Die Programm-Komponenten sind als Apps aus einer Windows®-Programmgruppe zugänglich und erzeugen jeweils ein eigenes Icon in der Windows®Taskleiste. Ihr Zusammenspiel erlaubt es, sich auf jeden Aufgabenkomplex in einer darauf abgestimmten Benutzeroberfläche zu konzentrieren und wahlweise mehrere Aufgabenkomplexe parallel zu bearbeiten.

Datenhaltung

Prinzipiell legen die visTABLE®Apps Informationen an zwei Orten ab:

  1. Das Layout-Dokument enthält sämtliche in das Layout eingebrachte 2D-Geometriedaten sowie alle in visTABLE®logix erzeugten oder importierten bzw. in visTABLE®touch importierten Bewegungsdaten zum Materialfluss. Es wird von visTABLE®touch als Datei im proprietären Format .vtlx im Dateisystem an einem Ort nach Wahl des Nutzers gespeichert.
  2. Die Modellbibliothek enthält sämtliche 3D-Geometriedaten, die mit der visTABLE®-Installation ausgeliefert wurden in den Standardkatalogen zuzüglich der 3D-Daten, welche von den Nutzern in Anwenderkataloge importiert wurden. Das Speichern der 3D-Daten erfolgt automatisiert im Hintergrund, der Anwender kann diesen Prozess nicht explizit initiieren.
    • Anwenderkataloge können von den Nutzern in lokale und/oder gemeinsame Anwenderbibliotheken verteilt werden.
    • Jede Anwenderbibliothek liegt in einem vom Nutzer wählbaren Verzeichnis des Dateisystems auf lokalen PCs und/oder im Netzwerk.

Praxistipp

Sollen Layoutdokumente zwischen Anwendern mit verschiedenen Computern ausgetauscht werden, sollten diese alle die gleiche gemeinsame Bibliothek verwenden.

Synchronisation der Geometriedaten zur Laufzeit

Der Speicherort der 3D-Daten ist im Layout-Dokument verlinkt. Zur Laufzeit von visTABLE®touch wird versucht, die Verbindung zum Speicherort der jeweiligen 3D-Daten herzustellen. Gelingt das, so können die 3D-Daten in der visTABLE®3D-Ansicht dargestellt werden. Falls die Verbindung fehl schlägt, wird in der visTABLE®3D-Ansicht jeweils an der Position der fehlenden 3D-Daten ein blauer, transparenter Ersatzkörper in den Abmaßen der Bounding Box des betreffenden Anordnungsobjekts angezeigt.

Praxistipp

Es ist zur korrekten Anzeige der 3D-Geometriedaten erforderlich, dass zur Laufzeit von visTABLE®touch und der visTABLE®3D-Ansicht eine Verbindung zu den Anwenderkatalogen besteht, aus denen Modelle im Layout-Dokument verwendet werden.

Software-Update

Die Software kann aktuelle Updates, falls notwendig, herunterladen (Internetzugang und Wartungsvertrag vorausgesetzt). Die Nutzung der Update-Funktion wird dringend empfohlen, da visTABLE® einer ständigen Weiterentwicklung unterliegt. Updates beseitigen Softwarefehler und erhöhen die Leistungsfähigkeit der visTABLE®Apps.

  • Es ist der Verbindungsstatus zum Online-Update-Server ersichtlich. Zeigt dieser offline, so liegt ein Verbindungsproblem vor (kein Internetanschluss, Firewall, etc.).
  • Weiterhin ist erkennbar, ob die Lizenz zum Update berechtigt. Aktiv steht für eine gültige Updateberechtigung (Wartungsvertrag). Inaktiv erlaubt keine Online-Updates.

Über verfügbare Updates informiert bleiben

Um über die Verfügbarkeit von Updates informiert zu werden, muss eine direkte Verbindung zum Update-Server bestehen. Sollte Ihre Organisation einen Proxy mit Authentifizierung verwenden, so müssen Sie sich in dem Anmeldedialog authentifizieren.

Viewer

Die Software lässt sich über das Windows®-Startmenü im Viewer-Modus starten. Hierfür wird keine Lizenz benötigt. In diesem Modus ist es nicht möglich, das Layout zu verändern und vorgenommene Änderungen zu speichern. Der Umfang der Benutzeroberfläche ist eingeschränkt, es gibt z. B. keine Modellbibliothek. Die Funktionen zur Bewertung von Layouts, das Messen bzw. Bemaßen sowie Drucken und PDF-Export sind nutzbar.

Layouts ohne Lizenz nutzen

Der Viewer richtet sich an all diejenigen, die sich aktuell über Layouts und deren Kennzahlen informieren möchten, jedoch keine Planungsaufgaben bearbeiten. So bleibt jeder aktuell informiert, ohne dass dadurch eine visTABLE®-Lizenz gebunden wird.

© 2020 plavis GmbHImpressum / Legal Notice
Datenschutzerklärung lesen

Google Analtics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den unten stehenden folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren.

Youtube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.